JAMES WOODS - JESSICA LANGE

James Woods hat für mich auch das gewisse Etwas, nicht schön im eigentlichen Sinne, aber was ist schon schön??? Er hat wieder genau dieses Gesicht, wie es nicht hunderte haben, nicht aal glatt und fade.

                                     

Geboren  als James Howard Woods am 18. April 1947 in Vernal, Utah, USA)

Er wuchs in Warwick, Rhode Island auf, wo er die Pilgram High School besuchte. Danach ging er zum MIT, verließ dieses jedoch 1969 kurz vor seinem Abschluss, um eine Schauspielkarriere zu verfolgen.

Woods machte vor allem aufgrund der starken Charaktere, die er verkörperte, von sich reden. Er war zweimal für den Academy Award nominiert: 1987 als bester Hauptdarsteller in Salvador und 1997 als bester Nebendarsteller in Das Attentat. Er erntete auch Lob von Kritikern für die Synchronisierung des Hades im Disney Film Herkules.

James Woods war von 1980 bis 1983 mit Kathryn Morrison und von 1989 bis 1990 mit Sarah Owen verheiratet.

Am 15. Oktober 1988 erhielt er einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame in Los Angeles.

Filmografie (Auswahl)

Jessica Lange diese Frau ist Erotik pur, und dazu auch noch eine super Schauspielerin. Am liebsten seh ich sie in wenn der Postmann zweimal klingelt und in Blue Sky, diese Rollen waren ihr quasi auf den Leib geschrieben.

                            

 

         

Geboren am Mittwoch, 20. April 1949 in Cloquet, Minnesota, USA, als Jesse Lange

 

Die Karriere der blonden Schönheit mit versteckter Laszivität ist eine Folge bemerkenswerter Frauen-Porträts. Filme wie "Country" (1984, hier auch als Co-Produzentin) oder "Wenn der Postmann zweimal klingelt" (1982) gelten als Beispiele dafür. Ein halbes Dutzend Oscar-Nominierungen stehen in ihrem Buche. Zwei Vorschläge fielen sogar in ein und dasselbe Jahr. 1983 stand sie als beste Schauspielerin für "Frances" und als beste Nebendarstellerin für "Tootsie" zur Wahl, letztere gewann sie schließlich auch. Der Kassenerfolg des Films und ihr Preis etablierten sie fest in der Hollywood-Hierarchie.  

1984 spielte sie "Country", die Geschichte einer Farmersfrau, die um ihre Familie kämpft. Ihre Rolle entpuppte sich als ebenso oskarverdächtig wie "Der süße Traum vom großen Glück" (1985), ein Porträt der Country-Sängerin Patsy Cline. Die ersehnte Goldfigur als beste Schauspieler gab es schließlich 1994 für ihre Rolle einer US-Offiziersgattin in "Operation Blue Sky", der allerdings vier Jahre vor der Oscar-Verleihung entstand, in den USA aber erst verspätet in die Kinos kam.

Den größten Teil ihrer Kindheit verbrachte Jessica mit ihrer Familie auf Achse. Sie gab ein kurzes Gastspiel an der Minnesota-Universität, dann ging sie nach New York als Fotomodell und nahm Schauspielunterricht. Die Modell-Karriere brachte ihr den Part der weißen Frau in den Klauen von "King Kong" (1976) ein, ein Remake und ihr Debüt. Zwei Jahre später holte sie Bob Fosse als "Todesengel" für seinen semi-autobiographischen Film "Hinter dem Rampenlicht" (1979) vor die Kamera. Ihre erste Komödienrolle spielte sie in "Die Cash-Maschine" (1980). Spätestens mit ihrer Rolle als leidenschaftliche Gattenmörderin in "Wenn der Postmann zweimal klingelt" (1981) und als Julie Nichols in "Tootsie" (1982) hatte sie ihren Durchbruch geschafft.  

Jessica Lange ist seit langem mit Schauspieler Sam Shepard liiert und hat drei Kinder zur Welt gebracht: Shura (Vater: Mikhail Baryshnikow), Hanna und Walker. 

Weitere Filme mit Jessica Lange: "The Best Little Girl In The World" (1981), "Die Katze auf dem heißen Blechdach" (1985, TV), "Verbrecherische Herzen" (1986), "Ein Leben voller Leidenschaft" (1988), "Rache ohne Hoffnung" (1988), "Music Box" (1989), "Verrückte Zeiten" (1990), "Kap der Angst" (1991), "O Pioneers!" (1992), "Die Nacht von Soho" (1992), "Die andere Mutter" (1995), "Rob Roy" (1995), "Endstation Sehnsucht" (1995, TV), "Cousine Bette" (1996), "Tausend Morgen" (1997), "Eisige Stille" (1998), "Titus" (1999), "Prozac Nation" (2000) und "Big Fish - Der Zauber, der ein Leben zur Legende macht" (2003). 

 

                                   

 



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!