SCHOKOLADE ZUM FRÜHSTÜCK - BRIDGET JONES DIARY

                        

Titel Deutschland: Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
Titel USA: Bridget Jones's Diary
Genre: Liebeskomödie
USA 2000

 

Darsteller:

 

Renée Zellweger - Bridget Jones

Hugh Grant - Daniel Cleaver

Colin Firth - Mark Darcy

Shirley Henderson - Jude

Sally Phillips - Shazza

James Callis - Tom

Jim Broadbent - Bridgets Vater

Gemma Jones - Bridgets Mutter

James Faulkner - Onkel Geoffrey

Neil Pearson - Richard Finch

Regie: Sharon Maguire

 

Bridget Jones, unsere moderne Jeanne d´Arc, Verfechterin weiblicher Rundungen, warmer langbeinigen Unterhosen und des Rechtes auf gesundheitsschädliche nikotin und alkoholhaltige leichte Drogen und das in einer Zeit von Silikon-Brüsten, Ätkins-Diäten, Gesundheits-Gurus und Botox-Spritzen. 

Ach wie lieben wir dich Bridget.

                                                                    

Die moderne, wenn auch manchmal etwas chaotische Bridget Jones ist eine junge Londonerin Anfang 30. Sie arbeitet in einem Verlag und schlägt sich tagein tagaus mit einem stressigen Job, zu vielen Zigaretten und ihrem Übergewicht herum. Aber am schlimmsten: sie ist noch immer Single. Sehr zum Leidwesen ihrer Eltern, die bei diversen Familientreffen immer wieder versuchen, ihre Tochter zu verkuppeln.

Bei einer dieser Parties stellt man ihr Mark Darcy vor, doch nach anfänglichen Kommunikationsschwierigkeiten scheint klar: das kann er nicht sein, der Traumtyp, auf den Bridget wartet. Fasst sie doch gerade erst den Entschluss, ihr Leben endlich in den Griff zu kriegen, eine Diät durchzuziehen und von jetzt an in Tagebucheinträgen ihren Frust loszuwerden. Und somit passt der eher unhöfliche Darcy, der zu allem Überfluss auch noch grauenhafte Pullis und Krawatten trägt, nicht wirklich ins Konzept.

 

 

Da gefällt Bridget ihr Chef Daniel Cleaver schon besser. Der ist charmant, gutaussehend, aber - leider - ein Weiberheld. Als er sich plötzlich ausgerechnet für Bridget zu interessieren beginnt, ergreift sie dennoch die Gelegenheit und fängt wider besseres Wissen eine Affäre mit ihm an.

 

Sollte das der langersehnte Fahrschein ins Glück sein? Oder können erste Eindrücke vielleicht doch täuschen und Mark Darcy verdient eine zweite Chance?

 

                      

 

Titel Deutschland: Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns
Titel USA: Bridget Jones - The Edge of Reason
Genre: Komödie
USA 2004

 

Bridget Jones ist zurück - und mit ihr ihr fester Freund Mark Darcy. Nicht anders zu erwarten, stolpert Bridget natürlich wieder in jedes Fettnäpfchen, dass ihr über den Weg läuft.

Und dann scheint es auch noch so, als ob ihr Freund eine Liebhaberin hat, die in seiner Anwaltskanzlei arbeitet und Bridget mit ihren langen Beinen die Show stiehlt.

 

Da taucht ihr Ex Daniel Cleaver auf, mit dem sie für eine Reportage in Thailand zusammenarbeiten soll - wo sie zu allem Überfluss auch noch wegen Drogentransfer im Gefängnis landet. Ob es noch ein Happy End für Bridget und Mark gibt?

                                     

 

                                                                                      



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!